Frisch auf den Mittagstisch: Daily Greens ist unser Lunch-Restaurant im August.

Vom 04. bis zum 28. August immer von montags bis freitags von 11:30-14:30 Uhr bietet Daily Greens ausschließlich wohltuende und pflanzliche Gerichte zur Mittagszeit im foodlab, rund um die Kartoffel. Einfach und frisch – aber niemals langweilig lautet die Devise bei Daily Greens. Hier kommt kein Schnickschnack auf die Teller, sondern ausgewogene Gerichte aus regionalen und saisonalen Zutaten. Dabei setzt das Team von Daily Greens auf die Kraft der Natur und nutzt ausschließlich pflanzliche Produkte: hausgemacht, ohne Zusatzstoffe oder Convenience Food. Das Ziel: sich nach dem Lunch satt und energiegeladen fühlen, um den restlichen Tag zu meistern.

Dinner for everyone: Jesko Balten versorgt euch abends mit leckeren Glorietta-Kombinationen.

Jesko Balten stellt die moderne Kartoffel in den Mittelpunkt eines 6-gängigen Tastingmenus. Vom 04.-10.August ab 18 Uhr gibt es abgefahrene Kreationen des Jung-Kochs, der zum ersten Mal in einer Restaurantküche kocht.
Kartoffelschalenbrühe, Kartoffelmilch und Kartoffelsirup sorgen für intensive Kartoffelaromen. Der rechercheorientierte Ansatz von Jesko sorgt in Verbindung mit dem von der japanischen Küche geprägten Kochstil für neue, innovative Kombinationen, die gleichzeitig angenehm vertraut erscheinen.
So zeigt Jesko, dass auch Alge und Limette gute Partner für Glorietta sind. Spätestens mit der Eiscreme aus Kartoffelpuffern ist jedoch klar: Glorietta kann alles!

Glorietta meets Thai Food: Nui übernimmt die Popup-Küche im foodlab.

Und zwar vom 13. bis einschließlich 17. August und immer ab 17 Uhr. Die energiegeladene und gebürtige Thailänderin ist nach über 25 Jahren gerade frisch aus Los Angeles zurückgekehrt und rockt nun bei uns die Bude. Mit jeder Menge kreativer Ideen aus ihren internationalen Stationen präsentiert sie ihre Lieblingsgerichte aus ihrer Heimat. Neben Streetfood gibt es gibt Massamam Currys & Co, welche die Glorietta perfekt in Szene setzen und ihr einen internationalen Flair verleihen. Lassen Sie sich überraschen!

Das große Finale im GLORIETTA: Heiko Antoniewicz kocht im foodlab!

Zum großen Finale des Kartoffel-Popup im foodlab steht ab dem 21. August ab 18 Uhr für acht Abende Heiko Antoniewicz am Herd. Der Dortmunder Koch und Kochbuchautor gilt als Begründer der Molekularküche in Deutschland. Sein Kochbuch „Fingerfood – Die Krönung der kulinarischen Kunst“ wurde mit dem „World Cookbook Award“ als „Innovativstes Kochbuch der Welt“ ausgezeichnet, 2019 wurde er zum vierten Mal in Folge zum „Impulsgeber der gastronomischen Szene Deutschlands“ gewählt.

Im foodlab zeigt Heiko, der als visionärer Koch das aktive Restaurant-Dasein eigentlich aufgegeben hat, um als kulinarischer Berater zu agieren, was Kartoffel alles kann – und womit könnte das besser gelingen, als mit der aromatischen Glorietta…

Alle an einen Tisch:
von Sterneküche bis Streetfood.

Im foodlab habt ihr die Möglichkeit mit eurem Restaurantkonzept einen Testlauf zu machen.
Alle vier Wochen bieten wir dafür einer neuen Idee den Platz in unserer Popup Gastronomie mit insgesamt 60 Plätzen und einem gemütlichen Lounge-Bereich. Ihr könnt entweder eure eigene Hardware und bereits vorhandene Lieferanten nutzen oder wir unterstützen euch mit unseren Ressourcen. Eine Getränkebar und eine einsehbare Küche mit Chef’s Table und sämtlichem Equipment stehen euch aber so oder so zur Verfügung. Genauso wie der Blick auf die Elbe.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung zu. Weitere Informationen dazu erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.